Auto Eder Kolbermoor VR Bank Lauf

Sechs Stunden Ultralauf Schwindegg: So kurzweilig können Rundenläufe sein!

Auch in 2019 fand der alljährliche Ultralauf in Schwindegg unterstützt durch Auto Eder Kolbermoor statt. Damit wird neben erfahrenen Langstreckenläufern vor allem auch Neueinsteigern in den Marathonlauf bzw. den Ultralauf die Möglichkeit geboten, Erfahrungen auf längeren Distanzen zu sammeln.

Sechs Stunden laufen? Immer wieder die gleiche Runde? Manch einer unserer Spezies wendet sich gleich wieder ab. Doch halt: einfach mal ausprobieren und sehen, wo und mit welchen Leuten das stattfindet. In Schwindegg, eine knappe Stunde östlich von München. Ja genau, dort wo der Bayerische Ultralauf Stützpunkt daheim und das schöne Wasserschloss ein Hingucker ist.

Und spannend war es auch bis zum Schluss. Die Viererteams im Marathon machten gleich gehörig Tempo, denn es durfte nach jeder Runde auch gewechselt werden. Toller Sport und rasante Wechselszenen. Mit dem Lauf wurde auch an den leider allzu früh verstorbenen Läufer Hans Sextl erinnert – der Gesamtsieger über die 6 Stunden erhielt den Hans-Sextl-Gedächtnispokal.

Wir freuen uns sehr, dass wir dieses Highlight auch dieses Jahr unterstützen konnten und freuen uns bereits auf den Ultralauf 2020!

 

Alle Details und Ergebnisslisten gibt es auf www.bayerischelaufzeitung.de


Jetzt zum Newsletter anmelden
und zukünftig Informationen zu Rabatten,
Aktion und vielem mehr erhalten!
Diese Einwilligung kann jederzeit kostenlos widerrufen werden.
Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Coupon: df56s5d8