Premium Cars Rosenheim Vortrag Bernhard Mattes

Spannender Live-Vortrag zum Thema Elektromobilität mit VDA Präsident Bernhard Mattes bei Premium Cars Rosenheim

Rund 120 Gäste folgten der Einladung von Premium Cars Rosenheim zu einem spannenden Vortrag von VDA Präsident Bernhard Mattes .

„Zapfsäule oder Steckdose – Wie sieht die Mobilität der Zukunft aus?“ lautete der Titel an diesem Abend.

Weltweit steigt das Bedürfnis der Menschen nach Mobilität – die deutsche Automobilindustrie entwickelt dafür nachhaltige Angebote, vom privaten PKW bis hin zu Sharing-Diensten und vernetztem und automatisierten Fahren.

„Aber die Herausforderungen sind groß“ so Bernhard Mattes. „Klimaschutz und CO2-Grenzwerte erfordern alternative Antriebe neben dem Verbrennungsmotor, gleichzeitig ist die globale Ausrichtung der Branche in Zeiten von Protektionismus und Handelskonflikten in Gefahr“. Die deutsche Automobilindustrie nimmt diese Herausforderungen an und setzt auf freien und fairen Handel – weltweit.

Der Referent Bernhard Mattes ist Präsident des Verbandes der Deutschen Automobil Industrie (VDA) und ehemaliger Vorsitzender der Geschäftsführung der Ford Werke GmbH. Sein Vater war leitender Angestellter in der Automobilindustrie, sodass er früh vom Automobilbau geprägt wurde. Bernhard Mattes, 1956 in Wolfsburg geboren, studierte Wirtschaftswissenschaften an der Universität Hohenheim. Nach seinem Abschluss als Diplom-Kaufmann begann er 1982 seine Berufslaufbahn bei der BMW AG. 1999 wechselte er nach Köln, wo er bei der Ford-Werke AG Vorstand für Vertrieb und Marketing wurde. Von 2002 bis 2016 war er Vorsitzender der Geschäftsführung der Ford-Werke GmbH und zudem seit 2006 Vice President der europäischen Ford Customer Service Division. Seit 1. Januar 2017 ist er Mitglied des Aufsichtsrats der Ford-Werke GmbH und des Präsidialrats der DEKRA e.V. Am 1. März 2018 wurde Bernhard Mattes zum Präsidenten des Verbands der Automobilindustrie berufen.

Reichlich Gesprächsstoff gab es in der anschließenden Frage- und Diskussionsrunde. Im Anschluss daran wurde sich bei kulinarischen Köstlichkeiten noch weiter angeregt ausgetauscht.

 

Hier finden Sie ein Interview von Bernhard Mattes mit dem OVB.


Jetzt zum Newsletter anmelden
und zukünftig Informationen zu Rabatten,
Aktion und vielem mehr erhalten!
Diese Einwilligung kann jederzeit kostenlos widerrufen werden.
Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Coupon: df56s5d8