Auto Hartmann Kempten Kontakt

Ihr Partner in Kempten

0831/960 460-0

Unsere Markenwelt
Ski WM Fahrzeugtransport

80 Kleinbusse fahren zur Ski-WM in Oberstdorf

Ab dem 23. Februar finden in Oberstdorf die 53. Nordischen Skiweltmeisterschaften statt. Der Wintersportort im Allgäu wird zum dritten Mal nach 1987 und 2005 Austragungsort sein. Aber in diesem Jahr ist alles etwas anders. Bedingt durch die gegenwärtige Pandemie wird das Sportereignis in 2021 vollständig ohne Publikum, dafür aber mit einem sehr strengen Hygienekonzept, stattfinden. Den corona-konformen Transport der Athleten, Trainer und Offiziellen während der Veranstaltung sicherzustellen, ist eine organisatorische Mammutaufgabe – und dafür werden viele Fahrzeuge benötigt.

 

Die Auto Eder Gruppe mit Sitz in Kolbermoor bietet mehr als 50 Jahre Mobilitätserfahrung und unterstützt die Nordischen Skiweltmeisterschaften des Weltskiverbands FIS mit 80 Kleinbussen. Für eine punktgenaue Fahrzeugverfügbarkeit, die selbst höchsten Ansprüchen auf Weltmeisterschafts-Niveau genügt, arbeiten gleich vier Autohäuser der Handelsgruppe wie ein perfekt abgestimmtes Uhrwerk zusammen: Auto Eder Kolbermoor, Auto Hartmann in Kempten und Sonthofen sowie das Autohaus Fischer in Memmingen.

 

Nun fahren die ersten Fahrzeuge von Auto Eder Kolbermoor – regional seit jeher als Partner des Sports bekannt – gen Oberstdorf und werden dort für ihren WM-Einsatz vorbereitet. Und auch wenn dieses Jahr alles etwas anders sein wird, so freuen wir uns doch schon jetzt auf dieses Ereignis und die Liveberichterstattung vor Ort. Wir wünschen in traditioneller Manier „Hals und Beinbruch“, dessen Ursprung im Übrigen gar nicht sarkastisch ist: Die Redewendung entstammt dem aus dem Jiddischen abgeleiteten Wunsch „Glück und Segen“ („Hatslokhe u Brokhe“).

 

Alle Infos zur Weltmeisterschaft finden Interessierte direkt unter www.oberstdorf2021.com