Geschäftsführer Stefan Glaser beim Ironman

Geschäftsführer Stefan Glaser, begeisterter Triathlet, nahm am 14. Oktober an den Ironman Weltmeisterschaften auf Hawaii teil. Erst 4 Wochen zuvor ebenfalls an der Ironman 70.3 WM in Chattanooga Tennesse/USA, ging es für ihn auf Hawaii mit 2340 der Weltbesten Triathleten morgens um 7.00 auf eine lange, heisse Reise. 3,8 km Schwimmen ohne Neopren im 27 Grad warmen Pazifik, gefolgt von 180km einsamen Kilometern auf dem Rad von Kona hinauf nach Hawi und zurück. Temperaturen über 30 Grad, über 1600 Höhenmeter und die extremen Mumuku-Winde zeichnen diesen Teil des Rennens aus.

Zum Abschluss ging es bei glühender Mittagssonne und Temperaturen nahe der 40 Grad Marke, erschwert durch die tropische Schwüle mit über 90% Luftfeuchtigkeit, auf die 42,2 km lange Marathon-Strecke.  Nach 226 Kilometern, nicht nur durch gutes Training, vor allem dank enormer mentaler Stärke kam Stefan Glaser als gesamt 932. von 2340 der weltbesten Triathleten (134. Von 305 in AK45-49) in 10:51:46 als Daylightfinisher erschöpft aber glücklich ins Ziel. So erfüllte er seine Erwartungen an den härtesten Triathlon der Welt, und sich selbst einen Lebenstraum.

scanAutomobile Kontakt

Ihr Partner in Kolbermoor

08031/900 80-0