Fahrzeugübergabe an Starbulls

Neue Fahrzeugflotte für die Starbulls Rosenheim

Trotz der schwierigen Umstände wird die Eishockeystadt Rosenheim bald wieder zum Leben erweckt. Pünktlich zum Start der Vorbereitung übergab Freilinger & Geisler, Hauptsponsor der Starbulls, die neue Ford Fahrzeugflotte an die Mannschaft sowie an Trainer John Sicinski.

 

Eishockey hat bei Freilinger & Geisler eine lange Tradition. Wenig verwunderlich, dass das Autohaus auch in diesem Jahr die Starbulls Rosenheim wieder tatkräftig unterstützt. Kurz vor Beginn der Saison wurden nun die neuen Fahrzeuge übergeben. Für die Übergabe gab es keinen besseren Ort als das „Wohnzimmer“ der Starbulls, das ROFA-Stadion. Auch wenn Autos auf dem Eis der Rosenheimer Arena nicht alltäglich sind, machen die neuen Ford-Modelle eine gute Figur. „Es freut mich, auch in der kommenden Saison die Starbulls wieder tatkräftig unterstützen zu dürfen. Gerade in diesen schwierigen Zeiten ist es wichtig, zuverlässige und treue Partner an der Seite zu haben.“, so Peter Grubauer, Geschäftsführer von Freilinger & Geisler.

 

Bereits seit vielen Jahren unterstützt Freilinger & Geisler die Starbulls Rosenheim. Neben dem Hauptsponsoring arbeiten auch Starbulls-Spieler im Autohaus. So machen einige der Nachwuchsspieler gerade eine Ausbildung im KFZ-Gewerbe, um neben dem Eishockey noch ein zweites Standbein zu haben. Durch diese Verwurzelung entstehen gegenseitige Synergieeffekte, welche für die Spieler, den Verein sowie auch für Freilinger & Geisler einen zusätzlichen Nutzen haben.

 

Das gesamte Team von Freilinger & Geisler wünscht den Starbulls Rosenheim eine erfolgreiche und verletzungsfreie Saison und gute Fahrt.

Freilinger & Geisler Kontakt

Ihr Partner in Rosenheim

08031/8002-0