Unsere Markenwelt

    Opel - Die Zukunft gehört allen

    Das Rüsselheimer Traditionsunternehmen Opel hat es sich zum Ziel gemacht, seine Fahrzeuge einer großen Anzahl von Menschen zur Verfügung zu stellen. Dieses Vorhaben ist seit jeher fest in der DNA der Marke verankert. Opel bietet somit für jeden und jede Lebensphase das passende Modell zu einem erschwinglichen Preis an. Vom klassischen Verbrenner, über moderne Elektrofahrzeug bis hin zu attraktiven Nutzfahrzeugen.

    Opel sorgt somit dafür, dass individuelle Mobilität für jeden möglich bleibt und die Zukunft allen gehört.

    Aktuelle & beliebte Opel Modelle

    Die Opel Modellpalette ist äußerst umfangreich und umfasst verschiedene Segmente. Sie reicht vom Kleinwagen und dem seit Jahren sehr beliebten Corsa über das Familienauto Astra bis hin zu den SUV-Modellen wie Crossland, Grandland oder Mokka. Auch der Umfang an elektrisch betriebenen Modellen wächst in den letzten Jahren stetig, sodass es viele der beliebtesten Modelle mittlerweile auch als elektrische Version in den Showroom geschafft haben. 

    Aber nicht nur im PKW-Bereich deckt Opel den Bedarf ab. Auch im Nutzfahrzeug-Segment bietet die Marke attraktive Modelle an, die für jeden gewerblichen Einsatzzwecke geeignet sind.  

    Sie möchten sich den Opel zusammenstellen, den Sie sich schon immer gewünscht haben? Dann nutzen Sie unseren Opel Neuwagen Konfigurator.

    Zuverlässig. Der Opel Astra

    Weitere Informationen:

    Astra Electric/Sports Tourer Electric: Preise & Technische Daten
    Astra Plug-In Hybrid: Preise & Technische Daten
    Astra 5-Türer / Sports Tourer: Preise & Technische Daten

    Mutig. Der Opel Mokka

    Weitere Informationen:

    Mokka: Preise & Technische Daten
    Mokka Electric: Preise & Technische Daten

    Ausdrucksstark. Der Opel Corsa

    Weitere Informationen:

    Corsa: Preise & Technische Daten
    Corsa Electric: Preise & Technische Daten

    Vielseitig. Der Opel Crossland

    Weitere Informationen:

    Preise & Technische Daten

    Zuverlässig. Der Opel Grandland

    Weitere Informationen:

    Grandland: Preise & Technische Daten
    Grandland Plug-In-Hybrid / GSe: Preise & Technische Daten

    Effektiv. Der Opel Vivaro

    Weitere Informationen:

    Vivaro: Preise & Technische Daten
    Vivaro-e: Preise & Technische Daten

    Opel Angebote

    Opel Fahrzeugberichte

    Keine Slides vorhanden.

    Opel Händler der Auto Eder Gruppe

    Alle Standorte der Auto Eder Gruppe

    Alle Standorte anzeigen

    Geschichte der Marke Opel

    Die Gründung der Marke Opel geht auf das Jahr 1862 zurück und begann mit dem Bau von Nähmaschinen durch Firmengründer Adam Opel. Seit 1886 stellte sich das Unternehmen breiter auf und produzierte seit dem erfolgreich Hochräder und somit das erste Mal Produkte des Mobilitätssektors.

    Drei Jahre nach dem Tod von Adam Opel starten die Söhne 1898 in Rüsselsheim mit der Produktion des ersten Opel – dem Opel Patentmotorwagen „System Lutzmann“ und legten somit für die Marke den Grundstein im Automobilsektor.
    Während des Ersten Weltkriegs die Produktion zwar aufrecht gehalten wurde, sorgte der Opel 4/12, genannt „Laubfrosch“, als erstes in Deutschland am Fließband gefertigtes Automobil ab 1924 für einen Aufschwung des Unternehmens.

    Mit der Weltwirtschaftskrise und den damit verbundenen Folgen wurde 1929 die Mehrheit an der zwischenzeitlichen Aktiengesellschaft an General Motors verkauft. Der bekannte Name Opel wurde allerdings behalten. Während des Nationalsozialismus entwickelte sich das Unternehmen zum wichtigsten LKW-Lieferanten der Wehrmacht. Nach dem Zweiten Weltkrieg sorgte ab 1948 wieder General Motors dafür, dass das Unternehmen erfolgreich und in den 1960 und 70er Jahre nach VW der zweitgrößte deutsche Automobilhersteller wurde.

    Im Folgenden sorgten Qualitäts-, Produktions- und Modellprobleme sowie spätestens ab 2008 die Finanzkrise dafür, dass die finanzielle Lage von General Motors in Schieflage kam. Nachdem zunächst eine Trennung vom Mutterkonzern fehlgeschlagen war, übernahm 2017 die französische Groupe PSA die Marke Opel.

    Durch die Fusion der Groupe PSA mit der Fiat Chrysler Automobiles (FSA) unter dem Namen Stellantis im Jahr 2021, ist die Marke Opel zwischenzeitlich unter diesem Konzern angesiedelt.

    Opel Olympia

    Opel Lutzmann

    Opel - Häufige Fragen

    Nach der Fusion von PSA und FCA im Jahr 2021 gehört Opel mittlerweile zum Stellantis-Konzern. Zum Stellantis-Konzern gehören z.B. auch die Automobilmarken Peugeot oder Fiat.

    Die Produktpalette von Opel ist äußerst umfangreich und umfasst vom Kleinwagen bis zum SUV eine Vielzahl an attraktiven Fahrzeugen. Hier finden Sie eine Übersicht der Opel Modelle

    Neuigkeiten von Opel

    Neu bei CSA Rosenheim: Opel

    Mit Opel verstärkt ab sofort eine weitere renommierte Fahrzeugmarke das Portfolio vom Autohaus CSA Rosenheim.

    *Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen kostenlos erhältlich ist oder über www.dat.de zum Download bereit.