Ford Camper & Freizeit- / Reisemobile

Steigen Sie ein und erleben Sie die Vielfalt der Ford Reisemobile

Reisemobil - Ford Transit Nugget

Ford Transit Nugget - Kompakte Abmessungen und viel Funktionalität

Das kleinere der drei Nugget-Modelle wird vom Weltmarktführer Westfalia auf dem Ford Transit Custom L1 mit kurzem Radstand aufgebaut.

Auf knapp fünf Metern Länge steht ein großes Raumangebot zur Verfügung. Der Innenraum des Ford Nugget überzeugt mit schlichtem Design, einer großzügigen L-Küchenzeile und einem gemütlichen Ess- und Wohnbereich für bis zu vier Personen.

Je nach Wunsch gibt es das Reise-/Freizeitmobil mit Aufstell- oder Hochdach.

Reisemobil - Ford Nugget Plus

Ford Nugget Plus – Mehr Raum zum Wohnen und Leben

Erhältlich ist der Ford Nugget auch als „Plus“ Variante, welche über einen längeren Radstand mit über 5 Meter verfügt. Grundlage ist hier der Transit Custom L2.

Diese zusätzliche Länge wird durch verschiedene Features optimal genutzt. Zum Beispiel gibt es im Nugget Plus einen separaten Hygienebereich mit integrierter Toilette, ein ausklappbares Handwaschbecken und eine Außendusche. Dieser Bereich kann durch eine ausziehbare Wand abgetrennt werden, um etwas Privatsphäre zu schaffen.

Camper - Ford Big Nugget

Ford Big Nugget - Camping auf 13 Kubikmetern

Die größte Version des Nugget ist erst seit 2020 erhältlich. Der Big Nugget wird von Westfalia auf den Ford Transit Kastenwagen mit langem Randstand und hohem Dach aufgebaut.

Dank einer Länge von knapp sechs Metern sowie der hohen Dachgalerie kommt der Big Nugget auf ein stolzes Innenraumvolumen von 13 Kubikmetern. Dies wirkt sich positiv auf das Raumkonzept aus. Anders als bei den kleineren Modellen setzt Ford hier auf einen Kastenwagen-Grundriss.

Im Fokus stehen die verschiedenen Zonen. So gibt es einen separaten Bad-Bereich, eine Halb-Dinette, eine Küchenzeile sowie ein Querbett im Heck. Ein Highlight ist sicherlich das Bad, welches eine fest eingebaute Toilette, ein Waschbecken sowie eine Dusche bietet.

Technisch überzeugt der Big Nugget mit einem modernen Kontrollboard und einer Dieselheizung. Mit Hilfe eines Warmwasserleitungssystem sorgt eine Fußbodenerwärmung im Bad und im Gang für eine gemütliche Wärme auch bei schlechtem Wetter.

Freizeitmobil - Ford Flexibus

Ford Flexibus – das flexible Freizeitmobil

Höchste Flexibilität und ein geringer Einstiegspreis in die Welt der Freizeitmobile – das bietet der Ford Flexibus.

Das seit 2020 verfügbare Fahrzeug auf Basis des Transit Custom Kombi-Pkw ist ein kompaktes Freizeitmobil und bietet dank des eingelassenen Schienensystems große Gestaltungsmöglichkeiten im Innenraum.

Der Flexibus kann, durch das große Angebot an Sitz- und Ausstattungsoptionen sowie der Umbaulösungen der Sortimo Speedwave GmbH, als flexibler Camper, vielseitiger Transporter oder als mobiles Büro genutzt werden.

Insgesamt bietet der Flexibus je nach Ausführung bis zu vier Schlafplätze. Die Stehhöhe lässt sich durch das optionale Aufstelldach erweitern.

Reisemobil Ford Euroline

Ford Euroline – der Freizeitfahrzeug-Klassiker

Ebenfalls wie der Flexibus setzt der Ford Euroline auf Flexibilität. Die Basis des Fahrzeugs ist ein Ford Tourneo Custom und kann entweder mit kurzem oder langen Radstand gewählt werden.

Optional steht zudem ein Aufstelldach zur Verfügung. Um die Flexibilität gewährleisten zu können, ist im Inneren ein Schienensystem verbaut. Dank des Sortimo Umbaus lässt sich der Euroline so in ein mobiles Büro, in ein Shuttle oder in ein Reisemobil umbauen.

Camper Ford Ranger

Ford Ranger mit Absetzkabine - Camper für das Gelände

Auch der Ford Ranger reiht sich in die Riege der Freizeitmobile ein. Dank der Tischer-Absetzkabine Trail 260S bedient der Ranger das geländegängige Segment.

Der Vorteil ist hier, dass die Ladefläche des Pick-Ups nach Absetzen der Kabine voll nutzbar ist. Die komfortable Kabine bietet zwei Personen genügend Platz. Zudem stehen ein abgetrenntes Bad, eine kleine Küche sowie eine gemütliche Sitzecke zur Verfügung.